Thermische Verwertung

Leistungsstarkes Verfahren 

In unserem Biomasseheizkraftwerk werden jährlich bis zu 100.000 Tonnen Hölzer aus der Landschaftspflege thermisch verwertet. 

In der Turbine mit einer elektrischen Leistung von 9,6 MW wird daraus CO2-neutraler Strom für rund 35.000 Einwohner erzeugt.


Auch die bei der Stromproduktion anfallende Wärme wird sinnvoll genutzt und in das Fernwärmenetz der Stadtwerke Dinkelsbühl eingespeist sowie zur Beheizung von Gewächshausanlagen oder zur Klärschlammtrocknung genutzt.


Die Holzasche aus der Verbrennung ist ein wertvoller Rohstoff und wird z.B. über die Waldkalkung oder als Düngemittelzuschlagsstoff in den Stoffkreislauf zurückgeführt.